Bild des Monats - Oktober 2017


SBS-Grillmeister !

Homepage-News

08.10.2017
Familientagbericht Online
07.10.2017
CMS update Joomla! auf 3.8.1.
06.10.2017
Bild des Monats aktualisiert

neuste Gästebucheinträge:

  • omegachiz
    Hello.
    Dienstag, 10. Oktober 2017

     

  • Teufelskerle
    wir wünschen dem Fanclub und all seinen Lieben frohe Weihnachtfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wir denken, das es durch die dynamobrille gesehen, ein sehr
    Freitag, 25. Dezember 2015

     

  • Teufelskerle
    Hallo Saydaerraner !
    Herzlichen dank für eure Warmen worte zu unserem Jubiläum. Die Taschen sind gepackt,die Halstücher und
    Fahne(n) gebügelt. Natürlich ist
    Samstag, 26. September 2015

     

Besucherzähler:

Heute 12

Gestern 33

Woche 12

Monat 698

Insgesamt 83147

Fanclub Teufelskerle:

Zuschauercounter:

Karten Vorverkaufsinfo im R-H-S
Mit der 22. Weihnachtsfeier beendete der Dynamo Fanclub Sayda sein Vereinsjahr.
Natürlich waren neben Freunden auch die 21 Mitglieder mit weiblichem Anhang zu dieser Feier in die SBS Sayda eingeladen. 19 Mitglieder und ein Anwärter waren diesem Aufruf des Vereinsvorstandes gefolgt.
Gegen 19 Uhr ging die Feier unter dem diesjährigen Motto: „Ostalgie“ mit ordentlichen DDR-Tellern und DDR typischen Speisen los. Neben Eierflockensuppe, Soljanka, Jägerschnitzel, Broiler und Rouladen gab es allerhand Beilagen und Gemüse zum Vernichten. Ein Dank geht hier -wie immer- an die fleißigen Vorbereiter(Frauen).
Mit Lukas P. wollte auch in diesem Jahr ein jugendlicher Dynamofan in den Fanclub Sayda eintreten.
Dies ging aus Traditionsgründen nur mit einer...

kleinen Aufgabe vornweg. Zusammen mit „Jung“mitglied Billy ging es für ihn durch Sayda auf der Suche nach den verlorengegangenen Weihnachtsgeschenken. Als Ermittler der Volkspolizei führte ihr Weg an so manchem Tatort in Sayda vorbei. Mit der Digicam mussten sie jeweils Beweisfotos sammeln. Sehr erfolgreich und mit Auszeichnung konnten die Beiden dies vollbringen und die Geschenke am Tatort finden und voller Ruhm und Ehre in die SBS einziehen!
Im Anschluss wurde Lukas als derzeitig 22. Mitglied in den Dynamo Fanclub Sayda aufgenommen.

Ostalgiemotto
Ostalgiemotto
in Erwatung der Feier
in Erwatung der Feier
beim Essen
beim Essen
Geschenkesuche der Neumitglieder
Geschenkesuche der Neumitglieder
Quizfinalrunde
Quizfinalrunde
SteveSteveSteve
SteveSteveSteve
nicht wackeln
nicht wackeln
Geschenkesucher kommen
Geschenkesucher kommen
gute Beute
gute Beute
Aufnahme von Lukas
Aufnahme von Lukas
Ermittlungen in Sayda
Ermittlungen in Sayda
Ermittlungen in Sayda
Ermittlungen in Sayda

Während diese Suche stattfand, konnten die Anderen in der SBS das jährliche Quiz von Rene lösen. Mit Diane, Etna, Lysann und Henker schafften es vier Personen ins Finale. Beim Spiel „Was ich kann“ von Rayko, mussten sich die Teilnehmer bei vier verschiedenen Spielen beweisen. Am Ende konnte Etna mit einer „Klammeransteckmeisterleistung“ den Quizsieg davontragen. Lohn war ein erzgebirgischer Holzkunstpreis.

Das Buffet war zu 3/4 leer gefressen und nun konnte die Geschenkevergabe beginnen.
Albrecht musste zwar nichts vorführen, heimste sich allerdings mit dem Gestalten des Adventskalenders für 2017 eine Menge Hausaufgaben ein.
David durfte mit Pinnadeln seine Kreativität beweisen und ein durchaus gelungenes Dynamo Logo gestalten. Dafür bekam er ordentlich Beifall.
Marco K. konnte im Anschluss mit seinem Bilder- und Geschichtenjahresrückblick mit der Story: Braucht der Fanclub ein Maskottchen?, die etwa 30 anwesenden Personen zum Lachen bringen. Als große Überraschung präsentierte er am Ende den einst verlorengegangenen „Ratteacher“ „der FC-Gemeinde“.
Nach dem Motto: „Alles außer Ratteacher ist scheiße“ wurde der kleine Singzwerg mehrfach angeschalten und erneut in das FC-Umfeld aufgenommen – „Yeah“  
Den Job mit dem größten „Schmantpotenzial“ hatten Swen und Monty zu lösen. Mit handelsüblicher Sprühsahne, wofür kein Tier sterben musste, wurde nun ordentlich experimentiert und versucht einen Turm zu bauen. Ein paar kleine Hilfsmittel wie Papier und eine Zigarette durften verwendet werden. 0,5 Zentimeter entschieden wenig später über den Sieg für Swen.

Gute Stimmung
Gute Stimmung
Aufgaben für Albrecht
Aufgaben für Albrecht
festgehalten
festgehalten
Marco fragt:
Marco fragt:
Zuhörer
Zuhörer
Rateteacher
Rateteacher
Sahneturmbau
Sahneturmbau
Sahneturmbau
Sahneturmbau
Beim Spiel: „Kinoplakate erraten“ konnten Pit gegen Maik E. sowie Rayko vs. Torsten ihr Filmwissen beweisen.
Zirni und Alexander hatten neben dem Essen ihren Mund an dem Abend noch einmal ordentlich zu bewegen. Sie mussten Rene und Sebastian verschiede Wörter ansagen. Der Clou dabei war, dass Rene und Bast’l durch Kopfhörer und Dauerbeschallung nichts hören konnten. Einige lustige Versuche kamen dabei heraus.

Natürlich musste sich auch der Vereinsvorsitzende Marco wieder sein Geschenk verdienen. Beim heißen SGD-Draht durfte er erst Ruhe bewahren um dann beim Schlagsahne schlagen voll aus sich heraus gehen zu können. Weiter ging es mit Bierkrug stemmen gegen Lukas und Dynamozeichen mit Schlagsahen malen. Dies alles wurde aber von der letzten Aufgabe getoppt.  Irgendwer hatte doch ein „Zahnarztfolterinstrument“ im „Internetz“ bestellt und so konnte Eumel mit dem Teil im Mund irgendeinen Elektroniktext den Mitgliedern vorlesen. Der Text schien sehr traurig gewesen zu sein, da der Eine oder Andere eine Träne verdrückte. Inhaltlich vom Text verstehen konnte man zu mindestens kaum etwas. Wie einst bei Herrn Weber im Matheunterricht flog noch der Schlüsselbund durch die Gegend und mahnte den Henker zur Ruhe.
Als Marco das geschafft hatte, konnte er sich noch ein Dynamogeschenk zusätzlich abholen.

Logobastler
Logobastler
was sagt er?
was sagt er?
ordentliche Aussprache
ordentliche Aussprache
ordentliche Aussprache
ordentliche Aussprache
Filmplakateraten
Filmplakateraten
nu gug an
nu gug an
der heiße SGD-Draht
der heiße SGD-Draht
Sahne schlagen
Sahne schlagen
iiih Wasser
iiih Wasser
Logokünstler
Logokünstler
Was sagt der?
Was sagt der?
ich lach mich tot...
ich lach mich tot...

Weiter ging es mit dem Mumienspiel bei dem Steve und Lucas R. mit kleinen Kassenrollen von Robby und Henker eingepackt werden mussten. Das Brüderpaar konnte hier etwas sauberer wickeln und gewann den Vergleich.
Zum Abschluss duellierten sich Billy und Lukas P. im Bierdeckelduell. Neben stapeln und fangen durften sie zum Schluss auch noch den Bierdeckel schnipsen.

Wie gewohnt kurz nach 01 Uhr in der Nacht endete das Programm. Mit dem auspacken der Geschenke, einem Strandtuch im Fanclub Sayda Design, und dem jährlichen Gruppenbild der anwesenden Mitglieder, ging eine gelungene Weihnachtsfeier 2016 fast zu Ende. Ein paar Tanzschritte wurden noch ausgetauscht und ein paar Mal herzlich gelacht und „bumm“ war die Nacht auch bald schon wieder rum!

Der Dynamo Fanclub Sayda möchte sich zum Ende des Jahres bei allen Gönnern, Freunden und Mitgliedern recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Speziell natürlich bei der Baufirma Gerhard Richter Ullersdorf mit den beiden Geschäftsführern Sebastian und Gerhard Richter! „Stein für Stein - ein guter Verein!“        

(P.s.: FC-Mitglieder: Im Internen Bilderdatenbankbereich gibts für euch noch paar Bilder extra!)

Kassenrollenmumien
Kassenrollenmumien
Winkelemente im Einsatz
Winkelemente im Einsatz
Bierdeckelduell
Bierdeckelduell
Bierdeckelduell
Bierdeckelduell
auspacken
auspacken
Wat denn DAS?
Wat denn DAS?
Hehehe
Hehehe
Mitlgiederbild
Mitlgiederbild
völlig losgelöst
völlig losgelöst
Musik-Peter
Musik-Peter


22 Jahre Fanclub:

Kegelknaeul
Impressionen seit 1995 !

Unsere Termine:

Sa 04.11.2017 19:00 - 23:00
FC-Kegelabend
Sa 09.12.2017 18:00 - 23:59
FC-Weihnachtsfeier 2017
Fr 22.12.2017 20:00 - 23:59
Hutzenabend im FC
Fr 29.12.2017 19:00 - 22:00
19. Richter Hallenturnier

FC-Seite durchsuchen:

Der Fanclub trauert!

Ehrenmitglied
Arnold Herrdum

Urlaubsfotos 2017 gesucht!

Fanclubtermine 2017 durchsuchen:

FC-Mitglieder Anmeldung