Bild des Monats - Oktober 2017


SBS-Grillmeister !

Homepage-News

08.10.2017
Familientagbericht Online
07.10.2017
CMS update Joomla! auf 3.8.1.
06.10.2017
Bild des Monats aktualisiert

neuste Gästebucheinträge:

  • omegachiz
    Hello.
    Dienstag, 10. Oktober 2017

     

  • Teufelskerle
    wir wünschen dem Fanclub und all seinen Lieben frohe Weihnachtfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wir denken, das es durch die dynamobrille gesehen, ein sehr
    Freitag, 25. Dezember 2015

     

  • Teufelskerle
    Hallo Saydaerraner !
    Herzlichen dank für eure Warmen worte zu unserem Jubiläum. Die Taschen sind gepackt,die Halstücher und
    Fahne(n) gebügelt. Natürlich ist
    Samstag, 26. September 2015

     

Besucherzähler:

Heute 12

Gestern 33

Woche 12

Monat 698

Insgesamt 83147

Fanclub Teufelskerle:

Zuschauercounter:

Karten Vorverkaufsinfo im R-H-S
Bereits zum 10. Mal organisierte unser Dynamo Fanclub Sayda eine Stadtmeisterschaft im Dartspiel.
Auch 2017 waren die 28 Startplätze sehr schnell vergriffen.
Kurz und knapp, der Titel ist nach einem Jahr Abstinenz wieder in die Fanclubreihen zurückgekehrt. Ohne Niederlage im gesamten Turnier, immerhin bedeutete das 10 Matches gewonnen, konnte sich der beste Fanclub-Darter „The Henker“ im Finale am 4.3.2017 durchsetzen.
Mit Rang 3 konnte der Fanclub einen weiteren Podestplatz einfahren.
Wem das gelang und wie es den anderen Fanclubmitgliedern erging, findet ihr im folgenden Bericht...

Nachdem das Kinderturnier am Samstagmittag mit Richard Kleinwächter seinen Stadtmeister gefunden hatte, konnte Marco L. das 10. Erwachsenenturnier gegen 17.09 Uhr eröffnen. Da ein Spieler in letzter Sekunde absagte, rutschte das FC-Neumitglied „Porsti“ noch in den 27-Mann-und-eine-Frau-Kader. Das Mitspielen sollte sich für Lukas, der im Winter 2016 in den Dynamo Fanclub eingetreten war, noch lohnen.

Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017

In den gewohnten vier Vorrundengruppen an vier bereitgestellten Elt-Dartscheiben konnten sich die Fanclubmitglieder beweisen.
In Gruppe 1 zog Mario H. mit 6 Siegen einsam seine Bahnen und unterstrich seine bisherigen fünf Titel. Auch „Big Boss“ Rene konnte mit Rang 3 überzeugen. Lukas P. ließ es dagegen ruhig angehen und holte mit Rang 5 gerade so das Hoffnungsrundenticket. In Vorrundengruppe 3 konnte „Pit“ mit vier Siegen zwar das direkte Achtelfinale nicht erreichen, war aber sicher in der Hoffnungsrunde.
Lucas R., immerhin auch schon Vizestadtmeister 2008, sollte an diesem Tag mit sich hadern. In der Vorrunde sah es nach drei Siegen und der Quali für die Hoffnungsrunde noch gut aus. Die letzten drei FC-Starter standen sich gemeinsam in der Vorrundengruppe 4 gegenüber. Swen W. legte los wie die Feuerwehr und gewann gleich zwei Partien, leider konnte er in den folgenden vier Matches keins weiter gewinnen und kam gerade so als Sechster in die Hoffnungsrunde. Billy macht es ähnlich und mit dem Minimum von zwei Siegen aus 6 Spielen schaffte er die Hoffnungsrunde gerade so. „Eumel“ konnte überzeugen und mit 5 Siegen den Gruppensieg einfahren, ohne zu wissen was auf ihn in der nächsten Runde zukommen sollte.
Unterm Strich war keins der acht gestarteten Fanclubmitglieder als Letzter seiner Gruppe ausgeschieden -  Hut ab!

Doch schon in der Hoffnungsrunde mussten gewohntermaßen die ersten die Titelträume streichen. Während nur Henker und Eumel ein Freilos hatten, musste Billy im internen FC-Duell gegen „Big Boss“ Rene die Segel streichen. Swen verlor gegen Dave aus Friedebach und Lucas verlor seine Nerven gegen Nico F. und schied ebenfalls aus!
Mit einem etwas überraschenden Sieg von 2:1 gegen „Keule“ konnte Porsti ins Achtelfinale einziehen. Pit zeigte was er drauf hat und „feuerte“ mit Peter S. den aktuellen Stadtmeister von 2016 mit 2:0 aus dem Titelrennen.
Summa summarum hieß das fünf Teilnehmer aus den FC-Reihen unter den letzten 16. – guter Wert!

Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017

Achtelfinale:

Da seit einigen Jahren der Computer die Duelle lost, ist die Bekanntgabe der Paarungen immer spannend.
„Porsti“ hatte jetzt einen richtigen Lauf und fegte im Duell „Best of Three“ Andre vom Jugendclub Friedebach aus dem Rennen.
„Pit“ schaffte leider keinen weiteren Sieg und verlor gegen Philipp D. vom Jugendclub Sayda.
Auch Rene G. konnte nicht mehr erfolgreich sein und „klatschte“ ebenfalls mit einer 1:2 Niederlage gegen den späteren vierten im Turnier Danny W. aus F. aus dem Turnier.
Dann blieb noch das Fanclub interne Duell fünffacher Stadtmeister „Henker“ gegen Organisator „Eumel“. Letzterer verpasste in beiden 301er Sätzen die Möglichkeit das jeweilige Spiel zu beenden und konnte nicht auf die Gnade oder ein Schwächeln von Henker hoffen. Zwar nicht mit so hohen Punkten marschierend, aber mit gewohnt ruhiger Hand beim „Ausmachen“ konnte Mario das Match am Ende 2:0 gewinnen und ins Viertelfinale einziehen.
Blieben also noch zwei FC-Darter in der Runde der besten 8 übrig.Naja geht !

Unser „Jungspund“ Porsti blieb auch im Viertelfinale weiter souverän und konnte mit hohen 19er Reihen auch den ehemaligen Dartmeister Christoph K. aus dem Turnier werfen.
Mario „The Henker“ Hanke hatte gegen „Dorni“ da schon mehr Probleme. Aber auch hier setzte sich der Ullersdorfer am Ende mit 2:1 durch und zog zum 6. Mal in 10 Jahren ins Halbfinale ein.
Dort konnte Lukas dann nicht mehr Schritt halten. In der Runde der letzten vier Teilnehmer haderte er etwas beim „Ausmachen“ und verlor gegen Maik H. mit 0:2. Immerhin gelang „Porsti“ wenig später, bei seinem ersten Dartteilnahme, mit einem Sieg im Spiel um Platz 3 der Podestplatz – Glückwunsch!

Im zweiten Halbfinale traf Mario auf seinen Angstgegner Danny aus Friedebach. Schon mehr als einmal hatte Mario in den vergangenen Jahren Spiele gegen ihn verloren. Auch diesmal war es ein knappes Duell, was unser Henker aber mit etwas Glück und Geschick mit 2:1 für sich entscheiden konnte!

Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017

So hieß das Finale also „Henker“ gegen „Hauke“.
Maik, der bereits 2014 im Finale stand, konnte den ersten Satz auch verdient gewinnen,  wusste aber um die Stärke seines Gegners. Als er im zweiten Gewinnsatz einen Matchdart hatte und ihn nicht nutzen konnte, schlug die Stunde von „Henker“. Wie an der Schnur gezogen beendete er mit zwei einfachen „15“ den Satz – 1:1!
Maik riskierte nun alles, haderte aber etwas mit seinen Würfen. Mario, der von den Spitzenspielern eigentlich als einziger den Weg über das “ Doppel Bull“ sucht um die 301 Punkte so schnell es geht zu reduzieren, konnte bereits seine erste Chance nutzen. Mit einer „Doppel 17“ konnte er das Match und das Turnier für sich entscheiden! Zum sechsten Mal im Finale und zum sechsten Mal ging Mario Hanke als Sieger hervor und holte sich den Stadtmeisterpokal im Dart in Sayda zurück! – Stark! -Glückwunsch.

Die Endplatzierungen der anderen Mitspieler und der FC-Darter findet ihr etwas weiter unten! (Jeder Platz wurde ausgespielt)

Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017
Dart 2017

Hier zwei Videos des Dartfinals 2017:


Auszug aus der Dart Abschlußtabelle 2017:

Platzierung: Name:
1. Platz Mario Hanke
2. Platz Maik Hauke
3. Platz Lukas Porstmann
4. Platz Danny Wolf
5. Platz Daniel Müller
.
9. Platz Marco Leichsenring
.  
11. Platz Peter Christopher
.  
14. Platz Rene Grösel
.  
19. Platz Billy Schurig
.  
21. Platz Swen Walther
.  
26. Platz Lucas Richter
   
28. Platz William Kleinwächter


Hier gehts zum Download der Ergbnisliste und der 10 Jahres Gesamtwertung:
[Bericht: ML]
[Bilder: LP und ML]
 


22 Jahre Fanclub:

Weih3
Impressionen seit 1995 !

Unsere Termine:

Sa 04.11.2017 19:00 - 23:00
FC-Kegelabend
Sa 09.12.2017 18:00 - 23:59
FC-Weihnachtsfeier 2017
Fr 22.12.2017 20:00 - 23:59
Hutzenabend im FC
Fr 29.12.2017 19:00 - 22:00
19. Richter Hallenturnier

FC-Seite durchsuchen:

Der Fanclub trauert!

Ehrenmitglied
Arnold Herrdum

Urlaubsfotos 2017 gesucht!

Fanclubtermine 2017 durchsuchen:

FC-Mitglieder Anmeldung