Auch bei der vierten Auflage des Bergstadtquiz in den Räumen der SBS, konnte das Fanclubduo das Halbfinale nicht erreichen. Mit Lucas R. und Marco L. hatte man ebenfalls das vierte verschiedene Paar für den FC ins Rennen geschickt. So knapp wie diesmal war man aber noch nie am Halbfinale gescheitert. In der ausgelosten Vorrunde trat das Team gegen das Duo...

... vom DKS Sayda an.
Tino S. und der Mini erwiesen sich am Ende als das glücklichere Paar. Bei Fragen rund um die Welt- und Saydageschichte stand es nach 10 gestellten Fragen von Quizmaster Eckard W.  11 zu 11 Unentschieden.

Blick durch die SBS
Blick durch die SBS
das is nich zum lustig!
das is nich zum lustig!
Publikumsjoker befragen
Publikumsjoker befragen
das wußte Marco noch...
das wußte Marco noch...
die Gegner
die Gegner
der Quizmaster
der Quizmaster

Die Entscheidung musste eine Zusatzfrage bringen. Hier wähnte sich das Team „Dolog/Eumel“ im leichten Vorteil. So gab es doch eine Frage zur Formel 1. Lucas wusste sofort die Anzahl der Rennen im Rennkalender 2014. Das DKS-Duo musste raten und hatte Glück auf die richtige Antwort zu setzten.
In der zweiten „Stechfrage“ ging es um das Erkennen von der  Nachwuchsanzahl bei Kühen. Lange überlegten beide Teams, wobei sich Eumel beim FC durchsetzte und entgegen Lucas seiner „Ahnung“ einloggte. Dies sollte sich als Fehler erweisen. Auch diese Frage wusste der DKS nicht sicher, konnte aber wieder die richte Antwort mit etwas Glück einloggen. Spielleiter E. Wagner verkündete das Ergebnis und Marco und Lucas schauten „in die Röhre“.

Nichts desto trotz hat es wieder Spaß gemacht an diesem Event teilzunehmen.
Als neue „Wissenssieger“ gingen am Ende das Team „SayFrei“ (Braten/Lautz) hervor, die im Finale das DKS-Team klar bezwangen.

DKS-Duo im Finale
DKS-Duo im Finale
Finalgegener SayFrei
Finalgegener SayFrei
Wanderpokalübergabe
Wanderpokalübergabe


Auf ein Neues 2015, Wer hat eigentlich noch nicht teilgenommen? Freiwillige vor!



Aktuelle Berichte der Startseite