Als Zweiter des Jahres traute sich unser Zirni sich mit Silke zu trauen!
Schon im Juni gingen die FC-Mitglieder deshalb auf den Junggesellenabschied. Diesmal verschlug es die „Bande“ nach Dresden in das heilige Rudolf-Harbig-Stadion.
Bei über 30 Grad „+“ ging es mit den PKW’s bis zum Parkplatz am Arnoldbad, aber nicht zum Baden sondern zur historischen Stadionführung mit keinem geringeren als Jens Genschmar. Bei der etwa 70-minütigen Führung mit dem bekanntesten Dynamosammler und ehrenamtlichen Schiedsrichterbetreuer Genschmar ging es über...


die Kabinen, die Katakomben, dem Rasen und den Tribünen sowie dem Logenbereich durch das ganze Stadion. Vor allem Wissenswertes über die ausgestellten Sammlerstücke und Erlebnisse von Jens gab es zu hören.

JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012

Im Anschluss an die Führung wurde im Biergarten neben dem Stadion noch ein kühles Bier getrunken. Maik musste unbedingt ein Maß trinken, so dass die Anderen ja quasi gezwungen wurden sich zwei Bier zu holen.

Zurück aus der Landeshauptstadt ging es in den Fanclub wo Torsten schon am Grill wartete. Diesmal grillten wir nicht nur die gewohnten Bratwürste, sondern genossen auch Chicken Wings und selbst zusammengestellte Cheesburger nach „Ami-Art“.
Bis tief in die Abendstunden feierten wir den letzten offiziellen freien Abend von Zirni und kreierten mit „warmer Lauterbacher  mit Gürkchen“ einen neuen Stil von Spirituosenvernichtung.
Mitten in der Nacht mussten wir dann aber vor einem starken Sommergewitter flüchten.
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012

Natürlich ging es am 19.7.2012 auch pünktlich zum Polterabend von Silke und Maik.
Diesmal war das Wetter mehr auf der Seite des Brautpaars und es blieb um diesen Tag herum fast immer trocken. Beim Berufespiel testete Eumel das Brautpaar auf die jeweilige Tätigkeit des Partners. Nicht zuletzt konnte der DKS Sayda mit dem Rentnerehepaar, welches von Maik bedient werden musste, etwas zum Gelingen dieses Polterabends beitragen.

JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012

Auch zur Hochzeit waren Vertreter des Dynamo-Fanclubs an der Kreuztanne präsent. Nach dem Ja- Wort bei Frau Klingner stand der FC mit selbstgebasteltem Herz auch Spalier für das neue Ehepaar. Nach guten Wünschen und einem Abschlussbier überließ man die Gesellschaft dann das Feiern des Paares.
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012
JGA / Polterabend Zirni 2012


ACHTUNG FC Mitglieder:
9 Bilder und ein Video von den beiden Hochzeiten JETZT im Internen Bereich ONLINE  !!

Aktuelle Berichte der Startseite