Bereits zum fünften mal wurde im Rahmen des Saydaer Vereinsfestes um den Pokal des Dynamo Fanclub Sayda gespielt. Zu diesem Turnier für Fanclub´s und Freizeitteams waren 7 Mannschaften eingeladen. Bei schönem Wetter begann am 30.Juni das Turnier mit der Eröffnung. Dabei wurden alle Gäste einzeln begrüßt. Dies waren neben dem Fanclub, dem Saydaer Jugendclub und Freizeitclub Sayda der Dynamo Fanclub "Teufelskerle", die "Treuen Löwen" aus Dresden und die "Altten Herren" aus Hückeswagen bei Remscheid. der Fanclub Nossen mußte leider absagen. Das erste Turnierspiel bestritten gleich die Gastgeber gegen die Hückeswagener. Nach vorsichtigem Beginn erspielte sich der Fanclub die größeren Spielanteile.

 

Folgerichtig fielen dann auch die Tore. Rayko Richter traf doppelt zum 2:0 Auftaktsieg. Nach einer längeren Pause mußten die Saydaer Dynamo Fans gegen den Freizeitclub ran. In den 15 min. Spielzeit wurden zahlreiche Chancen herausgespielt. Doch nur eine konte genutzt werden. Rodney Pflugbeil traf zum 1:0. Für das Duell mit dem Jugendclub hatte sich der Fanclub viel vorgenommen. Schließlich galt es, die Niederlage von der Stadtmeisterschaft vergessen zu machen. Mit einer taktisch und kämpferisch starken Leistung konnte dann auch der JVS Sayda bezwungen werden. Albrecht Richter und Rodney Pflugbeil schossen den 2:0 Sieg heraus. Mit einem Sieg gegen den Fanclub "Treue Löwen/Freital on Tour" war der vorzeitige turniererfolg für den Fanclub aus Sayda bereits möglich. So ging man auch hochkonzentriert in dieses Match. Im Laufe der Begegnung gelang es den Saydaern wieder, eine Überlegenheit herauszuspielen. Beim 2:0 Sieg erzielten Rodney Pflugbeil und Danny Braun die Tore. Das bedeutete den 4:Sieg im 4.Spiel. Damit war der Turniersieg perfekt! Im letzten Turnierspiel fehlte dann etwas die Konzentration. Gegen die "Teufelskerle" , die seit 5 Jahren bei dem Fanclubturnier in Sayda dabei sind, gab es eine 3:4 Niederlage. Torschützen für die Gastgeber waren Peter Christopher, Kay Mielack und Danny Braun. Trotzdem wurde der Turniersieg des Dynamo Fanclub Sayda mit großem Jubel gefeiert. Es war bereits der dritte Sieg bei der 5.Auflage des Turniers. Vor der Siegerehrung wurde dann den beiden Schiedsrichtern Bodo Schurig und Dieter Trinks gedankt. Die Ehrung des besten Torwarts ( A.Wasserkampf von den Teufelskerlen ) und des besten Spielers ( Rodney Pflugbeil vom Fanclub Sayda ) erfolgte ebenfalls. Danach erhielt jede Mannschaft Urkunde, Pokal und eine Flasche Sekt. Den meisten Applaus erntete natürlich der Sieger vom Dynamo Fanclub Sayda.

 

Das Fanclubturnier zeichnete sich wieder durch seine sehr gute Organisation aus. Das Torwandschießen, welches zeitgleich zum Turnier stattfand, erfreute sich auch einer regen beteiligung. Am Abend feierte der Fanclub Sayda mit seinen Freunden aus Hückeswagen und den Teufelskerlen im Bierzelt den Erfolg. Bedanken möchten wir uns im Namen der Hückeswagener beim TAXI- Unternehmen Weidmannfür die Unterstützung.

 

Aktuelle Berichte der Startseite