Bild des Monats - November 2019

Kegelabend 2019  

Homepage-News

09.11.2019
Bild des Monats November online
10.10.2019
Familientagbericht und Bilder online

neuste Gästebucheinträge:

  • Teufelskerle
    Hallo Saydaerraner !
    Herzlichen dank für eure Warmen worte zu unserem Jubiläum. Die Taschen sind gepackt,die Halstücher und
    Fahne(n) gebügelt. Natürlich ist
    Samstag, 26. September 2015

     

  • Schmidtl
    Hallo Saydaer,
    in wenigen Tagen startet ihr zu eurer 20-jährigen Jubiläumstour nach Malle. Dafür wünschen wir euch viel Sapß und Freude. Bitte denkt immer an die o
    Sonntag, 10. Mai 2015

     

  • Finsch
    Hey Saydaer Dynamos,
    meine Glückwünsche zum 20jährigen!!!
    Ich konnte in dem ein oder anderen Jahr an euren sehr sorgfältig geplanten Events teilnehmen und ein
    Montag, 09. Februar 2015

     

Wieder einmal hieß es Fußball-Stadtmeisterschaft und der Dynamo Fanclub Sayda war auch bei der 40. Auflage dabei.
Blickt man etwas zurück ist das seit 1996 mindestens die 22. Ortsmeisterschaft des Fußballs an der ein FC-Team teilnahm. Im Duell „Jeder gegen Jeden“ hatten sich 7 Teams beim SSV-Orgbüro angemeldet.
Das erste Match des FC-Teams brachte das Duell gegen den Möbelbau Sayda. Nachdem man vor zwei Jahren knapp verloren und letztes Jahr gewonnen hatte, konnte diesmal ein 1:1-Unentschieden erreicht werden. Ein ausgeglichenes Spiel mit der Führung für die „Holzwürmer“ konnte der....

... Gastspieler Roy Zarschler mit etwas Glück ausgleichen und sein erstes Tor im ersten Spiel für den FC erzielen.
Das zweite Match brachte gleich den nächsten Brocken. Der Rekordturniersieger „Friedebacher Fußball Freunde“ schickte sich an, seinen 10. Titel in diesem Jahr zu holen. Der FC hatte wieder ein gutes Stellungsspiel ausgegraben und verteidigte gut. Bis auf einen Pfostenschuss konnte der Gegner kaum richtige Torchancen erspielen. Mit Lucas R. und unserem Dauergastspieler Bubble, der schon 10 Jahre und mehr beim FC-Team auf dem Buckel hat, hätten mit ihren Großchancen sogar einen glücklichen Sieg herausholen können. Wie so oft in den letzten Jahren endete das Match unentschieden – 0:0. Dies sollte übrigens der einzige Punktverlust für die „Holzbacher“ bleiben.

Dritter Gegner des Turniers war ein neues Team aus jungen Spielern um die Volljährigkeit. Das FC-Team machte vielleicht sein bestes Spiel gegen den „Endgegner“ und konnte verdient mit 2:0 gewinnen. Die Tore erzielten Lucas und Rayko Richter. Beide sind übrigens weder verwandt noch verschwägert, trinken beide aber gerne mal ein Bier.

Vom Weltpokal träumend hatte der FC das vierte Spiel eigentlich schon so gut wie gewonnen. Wie bereits vor zwei Jahren sollte uns aber ein Team auf dem Weg zum vierten Titel im Wege stehen. „Walter Frosch United“ war wieder am Start und bestrafte unser viel zu lasches Spiel in der Defensive mit dem frühen Gegentor. Da man sich noch einen Konter einfing war bei 10 Minuten Spielzeit nicht mehr viel zu wollen. Auch den Anschlusstreffer hatte man bei der Ausspielung unserer Chancen nicht verdient. 0:2 und der Titeltraum, der nie Ziel war, war damit aus.

Aufstellung
Aufstellung
Eröffnungsrede
Eröffnungsrede
Am Spielfeldrand
Am Spielfeldrand
Am Spielfeldrand
Am Spielfeldrand
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen
Spielszenen

Ohne Druck ging man nun in das Duell gegen die Bergstadtwache. Aus einer sicheren Abwehr heraus konnte man im Spiel 5 erneut zwei Treffer erzielen und hinten alles dichthalten. 2:0. Torschützen für die Chronik waren: Thomas Kranke per direktem Freistoß und das 1:0 erzielte Roy Zarschler.

Im letzten Spiel stand man noch dem Titelträger aus 2018 gegenüber. Ohne richtige Motivation aber schon mit dem Wille nicht zu verlieren hielt man gegen Mama's Lieblinge dagegen.
Leider konnte man den Rückstand nicht verhindern. Als der Ausgleichstreffer nur knapp verpasst wurde, fing man sich den 0:2-K.O.-Treffer ein.

Am Ende blieb mit acht Punkten nur der undankbare 4. Platz und der „Luftpokal“ für den 9-Mann-Kader übrig.
Warmes Sommerwetter, Bier, Steak und duschen waren also für die nächsten beiden Stunden unsere Motivation.

Für den Fanclub wurden nominiert:
Peter „muss ich wirklich noch“ Christopher,
Rayko „FC Torkönig“ Richter,
Philipp „gelbes Hemd? habt ihr nicht ein blaues“ Dornbusch,
Roy „Dynamofan“ Zarschler,
Lucas „Chancentod“ Richter,
Thomas „Träger Schürze“ Kranke,
Marco „will nicht, kann nicht spielen“ Leichsenring,
Yannic „lila weiße Handschuh hab ich“ Wunderlich und
Swen „komme später, bin aber pünktlich “ Walther


Am Samstagabend zeichneten sich noch einige FC-Mitglieder und Diane E. beim Ausschank zur Jugenddisko für den FC aus.
Gewohnte Gelassenheit, offene Männerhemden und „Nein, wir haben kein Barcardi“ begleiteten die sechs bei ihrer Arbeit. Auch Euch vielen DANK !

Spielszenen
Spielszenen
Dorni Brothers
Dorni Brothers
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Porsti holt Preis ab
Porsti holt Preis ab
Losfee
Losfee
Dani gewinnt auch
Dani gewinnt auch
Pokalserie
Pokalserie
Pit holt die Urkunde
Pit holt die Urkunde
Sieger die FFF
Sieger die FFF
Team FC Sayda
Team FC Sayda
Ausschank FC Team
Ausschank FC Team

Ergebnisse:


Tabelle:



Unsere Termine:

Sa 14.12.2019 18:00 - 23:59
FC Weihnachtsfeier
Mo 23.12.2019 20:00 - 23:00
Hutzenabend
Fr 27.12.2019 19:30 - 22:00
21. Richter Hallenturnier
Sa 04.01.2020 18:30 -
Bowlingabend für Alle
Sa 01.02.2020 10:00 - 18:00
Tagesausfahrt 25 Jahre FC

Urlaubsfotos 2019 gesucht!

24 Jahre Fanclub:

Zlubge
Impressionen seit 1995 !

FC-Seite durchsuchen:

Fanclubtermine 2018 durchsuchen:

FC-Mitglieder Anmeldung