Bild des Monats - Februar 2019

Jubiläumsturnier 

Homepage-News

03.01.2019
Weihnachtsfeierbericht Online
01.01.2019
Bild des Monats erneuert

12.Dart-Stadtmeisterschaft

2017 wurde das Vereinsjahr natürlich wieder mit einer Weihnachtsfeier beendet.
Traditionell überlegt sich der FC-Vorstand in mühevoller Kleinarbeit und langer Vorbereitungszeit ein paar Aktionen um das Fest ordentlich auszugestalten.
Nachdem einige Mitglieder am Vormittag des 9. Dezember 2017 den Versammlungsraum in der SBS vorgeschmückt hatten, traf sich der Vorstand zur Mittagszeit um das diesjährige Motto: „ASIEN“ noch etwas auszugestalten. Recht herzlicher Dank geht an...



 ... Familie Fink aus der Jugendherberge Sayda, die einiges an Utensilien für unseren Raum bereit stellten. Mit weiteren asiatypischen Sachen kam richtiges „Reis(e)feeling“ auf. Dazu passte natürlich das Abendbrot im Gewand der asiatischen Küche.

Thema Asien
Thema Asien
Thema Asien
Thema Asien
Thema Asien
Thema Asien

Nach dem Essen, welches in diesem Jahr früher als sonst schon 18:30 Uhr stattfand, die Jungs werden ja auch nicht jünger und wollten in diesem Jahr etwas eher ins Bett, begann Rene „The Riddler“ G. mit seinem Traditionsquiz. Bis auf drei Ausnahmen wusste natürlich niemand etwas und so wurde das Ankreuzen der Antworten zum Lottospiel. Unsere Brains im Verein, mit Namen angesprochen Lukas, Monty und Torsten konnten darüber nur lächeln und zogen zu dritt ins Quizfinale ein.
Im Kampf um den erzgebirgischen Räuchermann-Pokal hatte sich der Vorstand in diesem Jahr Prominente eingeladen.

Die drei Auserwählten mussten mit geschickten Fragen und verbundenen Augen erkennen wer da so alles zu Gast war.
Als erstes kam der wohl älteste japanische Skispringer Noriaki Kasai in den Raum.
am Mischpult
am Mischpult
N. Kasai zu Gast
N. Kasai zu Gast
N. Kasai zu Gast
N. Kasai zu Gast

Als zweites gab sich der alte „Revoluzer“ Ho Chi Minh die Ehre. Die Zuschauer lachten die beiden zwar etwas aus, aber den beiden schien es in Sayda zu gefallen. Lukas stellte die (Nach)Fragen am besten und erkannte beide. Seine Fragen beim alten „Vietnamesen“ waren zwar zahlreich und die beiden POS-Sayda-Schüler Monty und Torsten wussten es schon lange, aber das jüngste FC-Mitglied ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und schnappte sich den zweiten Punkt trotzdem.


Ho Chi Minh zu Gast
Ho Chi Minh zu Gast
Ho Chi Minh zu Gast
Ho Chi Minh zu Gast
Sumoringer zu Gast
Sumoringer zu Gast

Nach einer kurzen Pause war dann auch das Flugzeug, eine "Boing" A380, unseres dritten Gastes gelandet. Ein waschechter Sumoringer konnte mit etwas Reis und jeder Menge Masse in der SBS begrüßt werden.

Als Höhepunkt des Abends gab sich Buddha „himself“ die Ehre und wurde von seinen Schergen hereingerollt. Das Vereinshaus stand nun Kopf und es gab stehende Ovationen für den Altmeister im Sitzen.
Monty sicherte sich mit dem Erkennen des fahrenden „Gottes“ den Platz 2 hinter Lukas.

Sumoringer zu Gast
Sumoringer zu Gast
Buddha zu Gast
Buddha zu Gast
Prominente zu Gast
Prominente zu Gast

Nachdem die vier Besucher noch ein „Bild des Monats“ abgeliefert hatten, konnte man erstmal eine ordentliche Schnapsrunde genießen bevor die Geschenkevergabe losging.
Vereinsvorsitzender Marco führte wie gewohnt durch die Verteilung und verlangte natürlich eine kleine Gegenleistung für das persönliche Vereinsgeschenk.
- Etna darf im kommenden Jahr den traditionellen FC-Adventskalender basteln.

- Marco K. verzückte alle Anwesenden wieder mit einer PowerPoint-Präsentation. In diesem Jahr zum 10. und eventuell letzten Mal lachten die Mitglieder über Bilder aus dem(n) Fanclubjahr(en).
10 Jahre Spaß
10 Jahre Spaß

- Bast’l, Robby und Swen mussten beim Wettkampf: „Was fehlt hier?“ einige schwierige Rätsel knacken.

- Etwas Handwerkliches gab es für unsere beiden Montagemitglieder Mario und Torsten zu tun. Beim Turmbau zu Babel hätten beide sicher versagt, aber ihre Aufgabe einen speziellen Pappbecherturm auf die größte Höhe zu bauen konnten sie gerade so lösen.

Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung

- Im Fanclub Eingliederungsquiz mussten Billy und Lukas P. ihr Wissen über das Vereinsleben testen.

- Harti, Rayko und Monty mussten das Publikum einschätzen und erraten, was denn die Personen auf einfache Fragen antworten würden.

- Pit und Zirni sollten Suchbegriffe bei Google nennen und dabei die meisten Treffer der Suchmaschine erzielen.

Als Abschluss des Abends konnten Steve, Lucas R. und Rene ihr Wissen beim YouTube-Quiz beweisen. Beim Zeigen von Videos aus der Fanclubgeschichte, aus dem Saydaer Raum oder den ältesten und meist geklickten YouTube-Videos, mussten die „Klickanzahl“ geraten werden.

Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
Geschenkeverteilung
bitte recht freundlich
bitte recht freundlich
bitte recht freundlich
bitte recht freundlich

- Am härtesten traf es David alias Sascha. Als große Verstärkung zu den Fussi-Stadtmeisterschaften 2017 angekündigt, unterschrieb er vor dem Turnier noch einen Vertrag bei einer andere Mannschaft und wurde doch glatt mit seinem Arbeitgeber Stadtmeister und zeigte dem FC-Team, die auf Rang 2 einkommen waren, die lange Nase. Dass sich der Vereinsvorsitzende das nicht gefallen lassen würde, war ja zu erwarten. Nachdem in einer Videocollage auf das Problem aufmerksam gemacht wurde, musste er sich ordentlich „anschäuseln“ lassen und wurde vom zweiten, gut geschmückten, „Abtrünnigen“ Lukas unter „Buhrufen“ aus der „Manege“ gefahren. (-:

Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Bestrafung Abtrünniger
Verabschiedung Abtrünniger
Verabschiedung Abtrünniger


- Natürlich wurde zwischendrin auch der Vorsitzende Marco auf die Probe gestellt. Beim Babybilderraten von den Vereinsmitgliedern stellte er sich aber gar nicht so dumm an und verhinderte die Bestrafung: „Kokosriegel essen“ aber nur knapp. Er konnte sich sogar über einen schönen Räuchermann als Siegerpreis freuen.

Weihnachts Prüfung Chef
Weihnachts Prüfung Chef
Weihnachtsprüfung Chef
Weihnachtsprüfung Chef
Weihnachtsprüfung Chef
Weihnachtsprüfung Chef

Nach dem Gruppenfoto mit den neu angefertigten Vereinspullovern schlugen die meisten Mitglieder nochmal am Buffet zu und begaben sich in den gemütlichen Weihnachtsfeierteil.
Daumen hoch
Daumen hoch
Stillleben
Stillleben
Kunstgestaltung
Kunstgestaltung

Wir möchten uns zum Abschluss des Berichtes bei allen bedanken die zum Gelingen der Feier etwas beigetragen haben.
Spezieller Dank geht an die Baufirma Richter aus Ullersdorf für die Unterstützung unseres Vereins im vergangenen Jahr.
Und wir haben uns auch wieder über das Kommen von G. und E. Kirschen gefreut, die gemeinsam mit den Fanclubmitgliedern einen freudigen Abend hatten und so die Erinnerungen an ihren Sohn Philipp aufrecht erhalten haben…

Gruppenbild
Gruppenbild


 

Fanclubtermine 2018 durchsuchen:

FC-Mitglieder Anmeldung