Seit Dezember 2013 gibt es in der Dynamolandschaft eine neue Faninitiative die sich der Ablösung des sogenannten „Kölmeldarlehns“ widmet.
Initiator und Gründer dieser Spendenaktion ist das Saydaer Fanclubmitglied Robby Nitzsche.
„Der Pferdefuß an den Hacken unserer SG Dynamo Dresden“ das Darlehen des Sportrechteverwerters M. Kölmel kann im Sommer 2015 „abgelöst“ werden. Die Aktion von Robby und seinen Mitstreitern mit dem sogenannten „Schenkungskonto“ ist eine von vielen Aktionen etwas zu tun um diesem Problem Herr zu werden.
Auf der Internetseite www.ein-herz-fuer-dynamo.de findet ihr alle wichtigen Informationen und Voraussetzungen wie auch ihr dabei helfen könnt Geschichte zu schreiben oder einfach was Gutes zu tun. Auch den aktuellen Spendenstand seht ihr dort tagesaktuell.

 

Der Dynamo Fanclub Sayda und seine Mitglieder unterstützen diese Aktion auf jeden Fall und jede „Schenkung“ auf das Konto hilft der Initiative für unseren Lieblingsverein weiter.
Derzeit ist auf den digitalen Medien der SGD auch eine Stellungnahme von Robby und die Bestätigung vom Verein Dynamo Dresden online um der Spenden (Schenkung)-Aktion weiteren Schub zu geben. Links:

Dynamo Dresden Seite I Facebookseite


Jeder kann finanziell, wenn auch nur mit kleinen oder sogar großen Geldbeiträgen, oder mit der Verbreitung dieser Internetseite in die ganze Welt, helfen.

Alle Infos zur Aktion gibt es wie erwähnt auf www.ein-herz-fuer-dynamo.de oder in regelmäßigen Abständen auch bei uns auf der Interseite zu erfahren!
Helft mit!
„Frag nicht, was der Verein für dich tun kann, sondern frag was du für unseren Verein tun kannst!

Aktuelle Berichte der Startseite